Weihnacht

Weihnachtsansprache des Vorsitzenden

Liebe Vereinsmitglieder,

ein verrücktes Jahr neigt sich dem Ende. Wenn wir dachten, das letzte Jahr war schon heftig, so war dieses noch einen Zacken schärfer. Irgendwie haben wir es geschafft, dieses Jahr rumzubekommen. Jeder von uns hat so sein eigenes Bild, eigene Eindrücke und Meinungen zu den zurückliegenden Monaten und ich hoffe, jeder von euch hatte auch schöne Zeiten dabei.

Ich möchte gerne Danke sagen. Danke an alle, die trotz der Umstände unseren Verein am Laufen gehalten haben. Sei es durch das unermüdliche Streben nach einem regelmäßigen Trainingsbetrieb, sowie wir es wieder durften. Oder sei es – wie bei Don Quichottes Kampf gegen Windmühlen -, wenn unsere Bootstechnik gepflegt werden muss und unser Vereinsgelände in gutem Zustand erhalten werden soll.

Aber auch allen ein Dank, die nur darauf gewartet haben, endlich wieder trainieren zu können, am Teich oder in der Schwimmhalle. Uns macht das, gerade in einem so verrückten Jahr, zu einem lebendigen Verein.

Weihnachten steht quasi schon in der Tür und ich wünsche euch von ganzem Herzen eine Frohe Zeit. Geschenke und Gänsebraten sind eine tolle Sache, aber vor allem wünsche ich euch Ruhe, Zeit mit der Familie, vielleicht so etwas wie „Normalität“ und natürlich Gesundheit.

Zum Jahreswechsel wünsche ich mir, was sich wohl viele von uns wünschen werden. 2022 soll besser werden. Wieder mehr Gemeinsam statt Einsam. Wieder mehr Miteinander statt Gegeneinander. Wieder mehr von allem, was uns eint statt trennt.

Für uns als Verein wünsche ich mir einen lebendigen Verein mit zahlreichen Kids zum Training (fällt ja momentan nicht schwer) und Trainern, die diese Horde auch bewältigen können. Vereinsleben ist aber nicht nur Training. So wünsche ich mir, dass auch außerhalb des normalen Trainings der Verein erkennbar und aktiv ist. Es liegt an jedem Einzelnen von uns, dies mitzugestalten.

Jetzt aber erstmal Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Passt gut auf euch und eure Lieben auf.

Liebe Grüße
Thomas

P.S.: Da dieses Jahr wieder die Weihnachtsfeier ausgefallen ist, seid versichert, wir holen das nach und wenn wir einen Weihnachtsbaum zum 1.Mai aufstellen, für unsere Kids lassen wir uns auch noch was Cooles einfallen, die Ideenfindung und Planung läuft bereits!